Thai-Massage ist eine besondere Kunst der Berührungen und basiert auf der ayurvedischen Medizin. Anders als bei den meisten anderen Arten von Massagen, wird die Thai-Massage nicht nur mit Händen gemacht sondern mit dem ganzen Körper durchgeführt ( es kommen Hände, Ellenbogen, Unterarme, Beine, Knie und Ferse zum Einsatz ) beginnend mit den unschuldigsten Bewegungen gefolgt von Annäherungen schrittweise an die freimütigen Aktionen.
Während der Massage empfindet man eine unglaubliche Freude, einen Energiefluß im ganzen Körper, der jede Zelle des Körpers mit Energie füllt, der Kopf von Sorgen und Ängsten befreit wird.
Die Tai-Massage ist nicht nur schön, sie hilft den Stress und den Muskeltonus zu reduzieren, man ist zufrieden und ausgeglichen.
Die Tai-Massage ist die fabelhafte Welt der unvergesslichen Tastempfindungen, vor allem Harmonie der Bewegungen, Empfindungen, Wünsche und Impulse. Und die Möglichkeit der vollständigen Offenlegung ihrer Kapazität, der Öffnung der bisher ungesehenen Facetten der Lust.